Welche Probleme haben die Klienten, die mich konsultieren?

Ich werde zu den verschiedensten Problemen angerufen: Mangelndes Selbstwertgefühl, Konflikte mit Angehörigen, Beziehungsprobleme, Probleme im Beruf wie z.B. Mobbing und Existenzängste, depressive Verstimmungen, Traurigkeit, „unerklärliche“ Aggressionen u.v.m.

Außerdem konsultieren mich Menschen, mit akuten und chronischen Erkrankungen, die offen dafür sind, dass ihrer Krankheit vielleicht ein „Thema“ zugrunde liegt.

Achtung!

„Es sei hier nachdrücklich darauf hingewiesen, dass geistige Heilung und meine Konsultationen keinesfalls den Besuch eines Arztes, dessen diagnostische Tätigkeit und Behandlung ersetzt. Ebenso wenig sollten Sie die Medikamente, die Ihnen von ihrem Arzt verschrieben worden sind, absetzen!“

Schamanische Behandlungen

Ich stehe Ihnen sowohl für Privat- als auch für telefonische Sitzungen (Fernbehandlung) zur Verfügung. Eine schamanische Sitzung dauert in der Regel etwa eine dreiviertel Stunde. Bedenken Sie aber, dass ich mich als Schamanin mit Energien und dem Energiesystem beschäftige. Diese Arbeit unterliegt anderen Gesetzmäßigkeiten und Zeitkontingenten. Ich arbeite solange, bis die Energiestörung entfernt ist. Manchmal geht dass sehr schnell, es kann aber auch mal etwas länger dauern.

Wichtig!

  • Als Schamanin/Geistheilerin rege ich die Selbstheilungskräfte an. Ich bin keine Ärztin.
  • Als Geistheilerin darf ich keine Versprechungen machen, aber glauben Sie mir, die Chancen dieser Heiltechnik sind sehr groß.
  • Wenn ich im Rahmen meiner Arbeit den Begriff „Medizin“ gebrauche, wie beispielsweise Energiemedizin, ist dies nicht im Sinne unseres Sprachgebrauchs zu verstehen. Denn: Für die Indigenen Völker bedeutet „Medizin“ den Weg im Einklang mit Allem, den Weg der Schönheit zu gehen! In diesem Kontext ist der Begriff hier zu verstehen.
  • Ich arbeite auf der rein energetischen Ebene. Ich kann und darf keine persönliche psychologische Beratung per Telefon leisten. Bitte haben sie Verständnis dafür.